Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Bilder der Pressekonferenz

  • 21. Januar 2011
  • Geschrieben von Stiftung Stadtgedächtnis - Redaktion
  • Artikel aus Presse
Alle Themen
Durchstöbern Sie unsere Website nach Kategorien und Stichwörtern.

STICHWÖRTER:

Archivdirektorin Dr. Bettina Schmidt-Czaia auf der Pressekonferenz am 19.01.2011:

image description Jede Akte, die in unserem Archiv liegt, ist unverzichtbar für die Aufklärung über das frühere Leben in unserer Stadt. image description

Während unserer Pressekonferenz am 19. Januar 2011 im Kölner Excelsior Hotel Ernst, bei der Kulturdezernent Prof. Quander gemeinsam mit Archivdirektorin Dr. Bettina Schmidt-Czaia und unserem Berater Hermann-Josef Johanns über aktuelle Entscheidungen der Stiftungsgremien informierte, wurden die anwesenden Journalisten Zeuge der so oft zitierten notwendigen Restaurierung der Archivalien.

Frau Dr. Schmidt-Czaia präsentierte gemeinsam mit der Restauratorin Frau Thalmann eine Disziplinarakte aus dem 17. Jahrhundert, die während des Einsturzes des Stadtarchivs in extreme Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Akte gibt bedeutende Auskunft über das geistliche Leben in Köln zu jener Zeit und ist unverzichtbar für das Archiv. Die Restaurierung des Buches kostet rund 13.000 Euro und wird aus Mitteln der Stiftung finanziert. Damit unsere Geschichte unvergessen bleibt.

Hier finden Sie die Fotos der Pressekonferenz und der Archivalie.

Stichworte zu diesem Artikel:

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.