Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Es ist wichtig zu überliefern, was war.

  • 30. März 2011
  • Geschrieben von Stiftung Stadtgedächtnis - Redaktion
  • Artikel aus Die Stiftung
Alle Themen
Durchstöbern Sie unsere Website nach Kategorien und Stichwörtern.

STICHWÖRTER:

Bundespräsident Christian Wulff während seines Besuchs im Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum (RDZ) am 29. März 2011:

image description Es wird Jahre dauern. Es wird viel Geld kosten. Aber es ist großartig zu sehen, dass die Hilfsbereitschaft und die Spendenbereitschaft nach wie vor vorhanden sind. image description

Bundespräsident Christian Wulff, der Schirmherr der Stiftung Stadtgedächtnis, besuchte am 29. März 2011 das Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum des Historischen Archivs, um sich über den Stand der Restaurierungsarbeiten zu erkundigen.

Schirmherr Bundespräsident Christian Wulff beim Besuch im RDZ

Oberbürgermeister Jürgen Roters hat am Dienstagnachmittag gemeinsam mit Kulturdezernent Prof. Quander, Archivdirektorin Dr. Schmidt-Czaia, ihrem Stellvertreter Dr. Ulrich Fischer und der Leiterin der Restaurierung, Nadine Thiel, Bundespräsident Christian Wulff im RDZ des Stadtarchivs empfangen, um ihm einen Überblick der anstehenden Restaurierungsarbeiten zu geben.

„Ich habe besonders gern die Schirmherrschaft übernommen“, betonte Wulff, da er es für überaus wichtig hält, „den nachfolgenden Generationen zu zeigen, was war.“ Ausführlich informierte sich das Staatsoberhaupt in den Werkstätten über die einzelnen Schritte der Restaurierung, sprach mit Restauratoren und bekundete großes Interesse an der Arbeit der Stiftung Stadtgedächtnis.

„Der Einsturz liegt zwei Jahre zurück, und wir sind noch nicht einmal mit der Bergung fertig.“, sagte Archivdirektorin Dr. Schmidt-Czaia. „Und dann kommt der erste Mann im Staat zu uns, ist interessiert, aufgeschlossen, unterstützt unsere Arbeit. Das ermutigt und baut auf.“

„Ich bewundere, wie viel Akribie bei den Mitarbeitern vorhanden ist.“, sagte Wulff. Mit der Schirmherrschaft der Stiftung Stadtgedächtnis wolle er seinen Beitrag zur Restaurierung der Kölner Archivalien leisten, einer Aufgabe „von nationaler Bedeutung“.

Vielen Dank, Herr Wulff.

Fotos zum Besuch des RDZ finden Sie in unserer Flickr-Galerie.

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.