Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Neue Kampagne erfolgreich gestartet:

  • 20. Mai 2016
  • Geschrieben von Stiftung Stadtgedächtnis - Redaktion
  • Artikel aus Die Rettung
Alle Themen
Durchstöbern Sie unsere Website nach Kategorien und Stichwörtern.

STICHWÖRTER:

Oberbürgermeisterin Henriette Reker Bildrechte: Raimond Spekking / CC BY SA 4.0 via Wikimedia Commons)

Oberbürgermeisterin Henriette Reker
Bildrechte: Raimond Spekking / CC BY SA 4.0 via Wikimedia Commons)

Künstler und Prominente rufen die Kölner zum Mitmachen auf

 

Mit einem Sternmarsch zur Domplatte sowie einer Mischung aus Musik und Prominenten-Statements startete im April die neue Kampagne der Stiftung Stadtgedächtnis. Auf dem Roncalliplatz beteiligten sich Prominente aus Politik, Kultur und Wirtschaft an dem zweistündigen Programm. Oberbürgermeisterin Henriette Reker trat ebenso auf wie Bestsellerautor Frank Schätzing. Das Musikprogramm spannte bewusst einen bereiten Bogen, um die Stadtgesellschaft mit ihren unterschiedlichen Milieus, Ethnien und Kulturen zu repräsentieren. Viel Applaus gab es u.a. für den Kölner Männer-Gesang-Verein, den türkischen Rock-Musiker Elektro Hafiz und den italienischen Saxophonistn Alessandro Palmitessa. Ein Highlight war der Sternmarsch durch die Innenstadt, bei der u.a. die Regimentskapelle der EhrenGarde der Stadt Köln von 1902 e.V. sowie das Kunstorchester Kwaggawerk zur Bühne am Dom zogen. Botschaft: Das Stadtgedächtnis ist für alle Kölner Bürger wichtig. Zeitgleich zum Kick-off startete auch eine große Plakat- und Anzeigenserie. Alle werblichen Aktivitäten wurden durch Sponsoring finanziert, so brachte das Werbe-Unternehmen Ströer 350 Großplakate als Sponsor in die Kampagne ein.

Ziel aller Aktivitäten: Eine große Unterschriftenaktion soll bei der Restaurierung der Archivalien helfen, die beim Einsturz des Historischen Archivs beschädigt wurden. Für jede Unterschrift zahlt der Hauptsponsor dot.koeln, eine Marke von NetCologne, einen Euro an die Stiftung. Wer noch nicht „unterschrieben“ hat, kann dies hier nachholen: www.stadtgedächtnis.koeln.

Fotos der Veranstaltung finden Sie hier: www.stadtgedaechtnis.koeln/kickoff.html

Stichworte zu diesem Artikel:

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.