Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Grundsteinlegung für den Neubau

  • 23. März 2017
  • Geschrieben von Stiftung Stadtgedächtnis - Redaktion
  • Artikel aus Die Rettung
Alle Themen
Durchstöbern Sie unsere Website nach Kategorien und Stichwörtern.

STICHWÖRTER:

Der 17. März 2017 war nach dem Archiveinsturz vor acht Jahren und vielen anderen Rückschlägen ein wahrhaft glücklicher Tag für das Historische Archiv der Stadt Köln, unsere Stiftung Stadtgedächtnis und alle Kölnerinnen und Kölner. Endlich konnte durch unsere Oberbürgermeisterin Henriette Reker der Grundstein für den Neubau an der Ecke Luxemburger Straße / Eifelwall feierlich gelegt werden. Außer dem Archiv mit seinen Werkstätten wird auch das Rheinische Bildarchiv vom Kattenbug in das neue Gebäude einziehen. Auch ich durfte auf dem schon gegossenen Gebäudekellerboden stehen und die Zeremonie aus nächster Nähe verfolgen.

Wir hoffen, dass das Gebäude nach den Plänen der Eheleute Waechter aus Darmstadt in drei Jahren fertig wird und das Archiv mit seinen noch in Düsseldorf und beim Erzbischöflichen Archiv in Köln untergebrachten Beständen Einzug halten kann.

So mischt sich in unsere Freude die Bitte um weitere Spenden zur Beschleunigung der dringend notwendigen Restaurierungsarbeiten.

Ihr

Konrad Adenauer

Neubau Historisches Archiv und Rheinisches Bildarchiv Geländeübersichten Eifelwall Köln Februar 2017

Neubau Historisches Archiv und Rheinisches Bildarchiv Geländeübersichten Eifelwall Köln Februar 2017

Konrad Adenauer und Bettina Schmidt-Czaia bei der Grundsteinlegung
Quelle: Raimond Spekking CC BY-SA 4.0

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.