Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Der Einsturz

Foto mit Einsturzschäden, Quelle RBA

Foto mit Einsturzschäden, Quelle RBA

Der Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln ist eine der größten kulturellen Katastrophen seit dem Ende des zweiten Weltkrieges. Zwei junge Menschen verloren ihr Leben, Dutzende ihr Zuhause.

Vermögenswerte weit über das Archivgut hinaus wurden in großem Umfang vernichtet. Der Einsturz erschütterte aber auch eine in Europa einzigartige Überlieferungstradition und bewirkte, dass einmalige Kulturschätze verschmutzt, beschädigt und für immer gezeichnet wurden.