Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Die Stifter

Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters am 12. Juli 2010 anlässlich der Gründung der Stiftung Stadtgedächtnis:
image description Es war der Tag, an dem unsere Stadt ihr kollektives Gedächtnis verloren zu haben schien. Wir erinnern uns daran, wie unsere Stadt in wenigen Minuten ihre eigenen Erinnerungen in Trümmern liegen sah. Wir sind uns alle bewusst, dass dieser Tag eine Katastrophe für unsere kulturelle Identität war, eine Katastrophe, die weit über die Grenzen der Stadt und unseres Bundeslandes hinausreicht. image description

Auf Initiative der Stadt Köln haben die vier Gründungsstifter, die Stadt Köln, das Land Nordrhein-Westfalen, die Evangelische Kirche im Rheinland und das Erzbistum Köln, gemeinsam am 12. Juli 2010 die Gründung der Stiftung Stadtgedächtnis beschlossen.

Mit der Anerkennungsurkunde von 27. Juli 2010 durch das Innenministerium Nordrhein-Westfalen war dieser Schritt auch formal abgeschlossen und die selbstständige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Inzwischen unterstützen die Bundesrepublik Deutschland, das Kunsthaus Lempertz, die Freunde des Historischen Archivs der Stadt Köln e. V., Herr Herbert Bock und der Landschaftsverband Rheinland die Stiftung als Zustifter.

Möchten Sie auch zustiften? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Konrad Adenauer
Vorstandsvorsitzender der Stiftung Stadtgedächtnis

E-Mail: konrad.adenauer@stiftung-stadtgedaechtnis.de

Telefon: +49 221 – 933 502-0