Stiftung Stadtgedächtnis

Stiftung Stadtgedächtnis

Artikel zum Stichwort ‘Archivalien’

Alle Themen
Durchstöbern Sie unsere Website nach Kategorien und Stichwörtern.

STICHWÖRTER:

  • Stiftung übergibt drei neue Fahrzeuge

    Transporter erleichtern die Restaurierung Auf dem Kölner Roncalliplatz übergab Stiftungsvorsitzender Konrad Adenauer jetzt symbolisch den Schlüssel für drei neue Fahrzeuge an die Leiterin des Historischen Archivs der Stadt Köln, Frau Dr. Schmidt-Czaia. Sie sollen z.B. dabei helfen, be­schädigte Archivalien und die beteiligten Restauratoren und Archivare aus Zwischenlagern in das Porzer Restaurierungszentrum zu transportieren.

    28. Juli 2016
  • Der Einsturz und seine gravierenden Folgen für die Wissenschaft

    Durch den Einsturz des Historischen Archivs in Köln sind große Teile der Forschungsansätze von Prof. Dr. Marita Blattmann und ihren Studenten und Doktoranden urplötzlich nicht mehr zugänglich. Im Interview spricht sie über die Möglichkeiten, die die Originale im Archiv bis zum Einsturz geboten haben – Möglichkeiten, die in dieser Form nun zwei Generationen von Studierenden fehlen werden.

    25. November 2011
  • Fortschritt durch Technik.

    Das Historische Archiv der Stadt Köln besitzt jetzt eine eigene Gefriertrocknungsanlage, mit der die stark beschädigten Archivalien, die seit dem Einsturz des Archivs zur Vermeidung weiterer Schäden schockgefroren sind, für die Trockenreinigung vorbereitet werden können.

    7. Oktober 2011
  • Der Bund Katholischer Unternehmer zu Gast in der Stiftung Stadtgedächtnis

    Am Mittwoch, den 13. Juli 2011, besuchte der “Bund Katholischer Unternehmer” (BKU) die Stiftung Stadtgedächtnis.

    21. Juli 2011
  • Die tragende Säule der Restaurierung

    In wenigen Monaten wird das neue Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum (RDZ) in Köln-Porz komplett ausgestattet sein. Im Sommer 2011 soll das RDZ eröffnet werden. Auf mehr als 10.000 Quadratmetern werden die verschütteten Archivalien restauriert, katalogisiert, digitalisiert und anschließend archiviert.

    11. Februar 2011
  • Bilder der Pressekonferenz

    Während unserer Pressekonferenz am 19. Januar 2011 im Kölner Excelsior Hotel Ernst informierten der Kulturdezernent Prof. Quander gemeinsam mit Archivdirektorin Dr. Bettina Schmidt-Czaia und unserem Berater Hermann-Josef Johanns über aktuelle Entscheidungen der Stiftungsgremien.

    21. Januar 2011